03.12.2012

Technische Modernisierung des Klärwerks Strohbrück hat begonnen

Nachdem die zuständigen Gremien bereits Ende vergangenen Jahres die erforderlichen Beschlüsse gefasst hatten, konnte nunmehr am 28.11.2012 das erste sichtbare Ergebnis der eingeleiteten technischen Modernisierung des Klärwerks in Strohbrück begutachtet werden.

Bei nebeligem Wetter wurde dabei das Fertiggebäude für die zukünftige Unterbringung der empfindlichen Schalt- und Steuertechnik mittels Schwerlastkran auf seine vorbereitete Position gesetzt.

Dieses Gebäude wurde in Niedersachsen gefertigt und in der vorherigen Nacht per Schwertransport durch den Elbtunnel zum Gelände des Klärwerks im Quarnbeker Ortseil Strohbrück gebacht.

Nähere Informationen zu den geplanten Maßnahmen können Sie dem angefügten Informationsbaltt entnehmen.